Tierärzte · 17. Juli 2020
Well - thanks for the information from Animal Rights Foundation Kosovo on the 17th July 2020 about this case. The dog below was spayed early spring by our Foundation - because we do not need to wait until they have puppies. Our volunteers fed the dog for weeks when the restaurants were closed due to Covid. And suddenly this same dog has a new eartag - from the Team Avni Kadriu in Mitrovica, a farm veterinarian who's surgeries as far as we saw on some dogs are beyond any acceptance, dogs suffer...

Tierheime · 25. Juni 2020
Great news from Niksic Montenegro: Finally Mayor Mr. Grbovic signed the contract for straydog CNVR program with our partners the Family Vet Team. We are grateful for the support from Minister Mr. Simovic, Director of the Veterinary Administration Ms. Dakovic and the continuous contact with Deputy Mayor Mr. Perovic. The program has already started and Family Vet Team will decide which regions will be covered first. The Municipality will control who dumps dogs and are preparing all kind of...

19. Juni 2020
(Deutsch unten) Again cruelty against street dogs this time reported from Kosovo Animal Rights Foundation (ARF/ Elza Ramadani, Fondacioni për të drejtat ë kafshëve) after their visit in PRIZREN. We thank Elza Ramadani to send us those photos below. Teamleader of the state castration program for street dogs is DVM Fahredin Muja with 7 local colleagues on this tender See for yourself that these veterinarians catch puppies for castration! They are not even 3 months old – and dying or dead...

Tierärzte · 18. Juni 2020
THE UNTOUCHABLES - DIE UNBERÜHRBAREN (Deutsch unten) Animal friends have found two dogs with open or swollen surgery wounds in South Mitrovica. A third roaming dog from the breed Jack Russel, who was fed on the street from beginning of Covid Crisis and the lock down by our friends was found with a new eartag (!!!)- the same green tag as the above mentioned dogs. The only difference is, this Jack Russel has an old perfect scar (see photo), because he was spayed on 17th March 2020 by our...

Tierärzte · 13. Juni 2020
Eine Kastration von einer Grosstierärztin im Kosovo - verwendet Material, das allenfalls für eine Kuh brauchbar ist - trotzdem wird sie vom Staat für diese grauenhafte Arbeit entlöhnt.

Tierheime · 08. Juni 2020
In Montenegro treffen wir eine für uns auf dem Südwestbalkan neue Situation an. Während Albanien und Kosovo bisher kein Geld für den Bau von Tierheimen haben, hat Montenegro längst in sogenannte "state shelter" investiert. Einige sind ganz einfach Tötungsstationen - andere behalten die Hunde "lebenslänglich", wobei sie auch dort über Nacht verschwinden. Diese Erfahrung haben wir im "no-kill" shelter in Niksic gemacht. Wir sind dezidiert gegen Tierheime, die nicht aktiv ihre Hunde für...

23. April 2019
Unser Tierarzt aus Gjakova/Kosovo, DVM Blendi Bejdoni, ist mit dabei, wenn Hunde in der Region einzufangen sind. Sie werden sofort auf Krankheiten kontrolliert, dann in den speziellen eingezäunten Gehegen des Transitory Care Centers - unserer Klinik - untergebracht, gefüttert, entfloht und entwurmt. Am zweiten Tag werden sie kastriert, danach noch 1-3 Tage gepflegt, bevor sie am Einfangort wieder rausgelassen werden. Strassenhunde lassen sich nur frühmorgens - wie hier um 5 Uhr früh - oder...

14. April 2019
Ambulante Betreuung entsorgter Welpen in der Mülldeponie Gjakova: Regelmässig besucht unser Tierarzt die Orte, wo bekannterweise Hunde ausgesetzt werden.

19. Februar 2019
Habt ihr euch auch schon mal überlegt, wie man durch Länder reisen soll, wo überall Welpen mutterlos ausgesetzt werden? Ich höre die wildesten Geschichten, z.B. Tierschützer, die Einzeltiere retten und die Augen schliessen, um nicht alle mitnehmen zu müssen. Andere, die diese Länder - und es sind viele viele - gar nicht erst besuchen. Wie haltet ihr es als Touristen? Wie als Tierschützer - nicht alle können gerettet werden, das tut sehr weh!