Rahovec - Stadt und Land

Start CNVR 16. August 2016 : Der Chef des Umweltdepartements des Distrikts Rahovec, Muhamed Behra, freute sich sehr über unseren Einsatz. Diese Stadt verfolgt eine NO KILL Strategie - ganz im Gegensatz zur benachbarten Stadt Prizren. Wir waren deshalb unsererseits sehr erfreut, dass wir in Zusammenarbeit mit der Verwaltung die Kastrations-Arbeit jetzt aufnehmen durften. In der Stadt und den Dörfern streunten rund 800 Hunde. Wir bemühten uns mit Hilfe unserer Spender, bis Ende Jahr alle Hunde zu behandeln. 

 

Seit dem Herbst 2016 haben wir die Arbeit in der Gemeinde Rahovec kontinuierlich fortgesetzt. Seit Juni 2018 werden die Kosten für die Strassenhunde vom Staat übernommen. Deshalb fokussiert StrayCoCo nun auf die Präventionsarbeit und behandelt, kastriert, registriert privat gehaltene Hunde, namentlich der Schäfer und Bauern. Für Rahovec zuständig ist nun Bujar Mustafa, der von Blendi Bejdoni in der Kastration ausgebildet wurde. Er ist anständig und ehrlich, was gerade im Kosovo ein herausragendes Merkmal ist !