Kurzeinsatz im Süden der Stadt Pristina

Dieses Frühjahr 2017 haben unsere Partnertierärzte zwei Einsätze in Graçanica und Preoce geleistet und insgesamt 190 Hunde behandelt. Diese Einsätze erfolgten unangekündigt, weil jede Aktion verantwortungslose Hundehalter aus Pristina und Umgebung ermuntert, ihre Hunde in Graçanica auszusetzen. Graçanica ist mehrheitlich von Serben bewohnt, Preoce ist ein Romadorf. 

Die Arbeit vor Ort wurde uns dank der Unterstützung von Mentor Gashi ermöglicht. Er hat in einer verlassenen Tankstelle ein Durchgangstierheim - bedeutet soviel wie ein Gehege mit einem Raum, Elektrisch und Wasser - eröffnet, den er "Prishtina Dog Shelter" nennt. Wir durften dort operieren.