niksic - Montenegro

Neustart eines Modell-Projekts in Montenegro: Nach monatelangen Verhandlungen und Suche eines Tierarztes, der perfekte und saubere Kleinschnitte ausführen kann, sind wir fündig geworden. Mit dem Tierarzt DVM Nebojsa Gorasevic begannen wir zuerst.

 

Im November 2019 haben wir unseren Projektleiter aus dem Kosovo, DVM Blendi Bejdoni nach Niksic gesandt, um die Situation vor Ort zu prüfen. Es wird unmöglich sein, im Haus des Tierarztes Strassenhunde zu kastrieren, seine Praxis ist klein und im ersten Stock. Gemeinsam wurde ein Feld besichtigt, wo wir in Zäune, Hundehäuser und zwei Container investieren müssen. Ein Container ist für die chirurgische Arbeit bestimmt, der andere als Ruheraum nach der Operation. Leider musste DVM Nebojsa Gorasevic feststellen, dass er allein mit diesem Programm überfordert ist.

 

Daraufhin haben wir das Einsatz-Team ausgewechselt und arbeiten nun mit dem Family Vet Team in MNE zusammen. Diese Tierärztinnen halfen bereits auf eigene Kosten Strassenhunden - und tun es nun für uns.

 

Helfen Sie uns dabei: PAYPAL info@straycoco.com                  www.straycoco.com/spenden/

konstruktion eines Durchgangszentrums für Strassenhunde ausserhalb Niksic/MNE


Anleitung von DVM Blendi Bejdoni für DVM Nebojsa Gorasevic zur Konstruktion einer "Blow Pipe" und Kleinschnitt-Technik


Das staatliche Tierheim in Niksic wird von DVM Blendi Bejdoni besucht - 50 angekettete Hunde, keiner ist behandelt. Wir konnten nicht lange zuschauen und haben uns am 8. März 2020 an das Veterinäramt von Montenegro gewandt, die Zustände moniert und verlangt, Direktor und Arbeiter auszuwechseln.