Aus- und Weiterbildung


Inzwischen wird der Aus- und Weiterbildung vermehrt Aufmerksamkeit geschenkt - nebst der fortlaufenden Kastrationsarbeit. Interessierte Grosstierärzte werden am Haustier von unseren Tierärzten ausgebildet. Die kosovarische Tierärztevereinigung unterstützt unsere Bemühungen, alle jungen und motivierten Tierärzte in der Ovariectomy auszubilden, welche gerade bei Strassenhunden mit einem möglichst kleinen Schnitt erfolgen soll. Alles weitere HIER!
 

Des weiteren haben Ende Mai 2017 zwei Tierpflegerinnen vom Strubeli/Hegnau die Klinik und unseren Gnadenhof eine Woche lang besuchen und die Arbeiter dort für bei der Hundepflege begleitet. Bilder finden Sie HIER!

 

Und schliesslich ist ein Programm für Schulkinder erstellt worden. In den Primarklassen von Gjakova haben unsere Tierärzte bereits Anfangs Juni 2016 mehrere Klassen unterrichtet, begleitet von Welpen - für viele Kinder war es das erste Mal, das sie einen Hund berühren durften. Im Januar 2017 folgte der Unterricht in den Klassen der Gemeinde Rahovec. (s. unten)

 

Und auch Vorträge gehören zum Programm, wie im Frühjahr 2017, 9. März, an der Veterinärfakultät in Pristina. (Mehr)


Für Kinder und Schulen

Wir haben sehr früh schon ein Programm für Schulkinder erstellt, und unser Team hat angefangen, jedes Jahr in verschiedenen Primarklassen von Gjakova, Krushe e Madhe, Rahovec und Mamusha mehrere Klassen zu unterrichten, begleitet von Welpen - für viele Kinder war es das erste Mal, das sie einen Hund berühren durften. Im Sommer 2016 fand der erste Unterricht in Gjakova statt. Im Januar 2017 folgte der Unterricht in den Klassen der Gemeinde Rahovec, Krushe e Madhe und schliesslich im türkisch sprachigen Dorf Mamusha. 

Zuallererst hatten wir den Flyer von Anna Fleischhauer über Strassenhunde verwendet, dann kam die Zusammenarbeit mit der Susy Utzinger Stiftung, deren einfaches Büchlein über Haustierhaltung den Kindern viel Freude bereitet. Es ist in den Sprachen Shqip (durch Erza Cermjani/Pro Qen Albania) und serbisch von uns übersetzt worden. Für Mamusha übersetzte die Susy Utzinger Stiftung das Büchlein auf türkisch. 

 

 

Die Zeichnungen verdanken wir Anna Fleischhauer, Berlin, die Shqip Übersetzungen Erza Cermjani, Graz und Shkodra.

 


Buch für Kinder der ersten Primarstufe

Gespendet von der Susy Utzinger Stiftung für die albanisch sprachigen Kinder Mazedoniens, Kosovos und Albaniens. DANKE! 1000 Büchlein gingen nach Albanien zu unserer Partnerin Pro Qen Albania in Shkodra, 500 wurden an der Tierärzte-Tagung vom 9. März 2017 verteilt und weitere 3500 warten auf unsere Schulbesuche im Kosovo. Sie sind bei unserem Partner Pro Vet in Nagavc/Kosovo über Facebook zu bestellen - oder unter info@straycoco.com. 


impressionen aus den Schulklassen von gjakova Juni 2016


impressionen aus den Schulklassen in Rahovec, Januar 2017


Impressionen aus den Schulklassen in Malishevo November 2017


Anleitung für die Lehrer, welche diesen Flyer in ihren Klassen präsentieren, finden Sie hier